TGM berät online zu Unternehmenshilfen


Kostenfreie Veranstaltung / Anmeldung per Mail

Schortens. „Es scheint nun so etwas wie eine Öffnungsperspektive zu geben“, sagt TGM-Vorsitzender Thomas Bruns. Nur wirklich besser werde die Situation für Unternehmen, insbesondere für Einzelhandel und Gastgewerbe, aber nicht. Es werde noch dauern, bis sich alles wieder normalisieren könne. Um so wichtiger sei es, dass die Unternehmen aller Branchen gut über die staatlichen Hilfsangebote informiert seien. „So wie die Pandemie, entwickeln sich auch die verschiedenen Hilfen rasend schnell weiter. Da den Überblick zu behalten, ist schon wirklich schwierig“, so Bruns. Vor diesem Hintergrund bietet der TGM am Dienstag, den 9. März, eine Online-Veranstaltung an, in der über die verschiedenen Hilfsangebote für Unternehmen informiert werde. Steuerberater Stephan von Brocken wird die aktuellen Hilfsprogramme vorstellen und für Fragen zur Verfügung stehen.

Es sei ein gutes Zeichen, dass sich Deutschland in dieser einmaligen Krise bewähre und der Wirtschaft in einem noch nie dagewesenen Umfang helfen könne, so der TGM Vorsitzende weiter. Sehr gut sei auch das Hilfsprogramm der Stadt Schortens gewesen. Da die Krise aber noch nicht vorbei sei, wünsche er sich von der Stadt, die Situation genau im Auge zu behalten und im Zweifel das Programm noch einmal aufzulegen.

Die TGM Veranstaltung zu den Unternehmenshilfen beginnt um 19.00 Uhr. Interessierte melden sich bitte per Mail unter info@tgm-schortens.de an. Rechtzeitig erhalten dann alle Teilnehmer einen entsprechenden Link zugeschickt.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

TGM Schortens - Geschäftstelle

Klein-Ostiemer-Weg 8 | 26419 Schortens

Tel.: 04461 7478815 | Fax: 04461 7478816

Mail: info@tgm-schortens.de

© 2023 by TGM Schortens