„Schöner machen statt nur schön Reden“

TGM schafft Blumenkübel für Geschäfte an / Interessierte Unternehmen können sich melden

Schortens. Die Diskussion um die Verschönerung der Innenstadt beschäftigt Schortens jetzt schon einige Jahre. Der Tourismus-, Gewerbe- und Marketingverein (TGM) will nun nicht länger warten, sondern unternimmt etwas. In Kooperation mit den Schortenser Unternehmen AE Trade und Blumenhaus Garlichs werden durch den Verein nun Pflanzkübel beschafft, die vor den Unternehmen in der Stadt für einen schöneren Anblick sorgen sollen. „Es wurde seitens der Stadt lange diskutiert, Arbeitskreise wurden eingesetzt und es wurde wieder diskutiert. Es wird aber Zeit, dass tatsächlich etwas passiert. Und so gilt für den TGM Schortens das Motto: Schöner machen statt nur schön Reden“, erklärt Vorsitzender Thomas Bruns.

Deshalb stellt der TGM ab sofort jedem Interessierten Unternehmen in Schortens einen bepflanzten Blumenkübel zur Verfügung. „Das Pflanzgefäß bleibt im Eigentum des TGM und wird mindestens zwei Mal im Jahr bepflanzt. Die Unternehmen verpflichten sich lediglich, die Pflanzen zu gießen und das Gefäß ansehnlich zu halten“, erklärt Vorstandsmitglied Thorsten Kahla.

Teilnehmen können alle Unternehmen aus der Stadt Schortens. Kosten entstehen den Firmen dafür nicht.

„Wir wollen, dass unsere Stadt ein attraktiver Wirtschaftsstandort bleibt. Dazu gehört auch die Solidarität unter den Geschäftsleuten. In den letzten Monaten haben mehrere Einzelhandelsunternehmen ihren Rückzug angekündigt. Dieser Entwicklung müssen wir entgegentreten“, erklärt Thomas Bruns. Natürlich sei es jedem klar, dass mit schön gestalteten Pflanzgefäßen das Problem nicht gelöst sei. Doch der TGM wolle aktiv werden und nicht abwarten, was denn vielleicht als Nächstes passiere. Er wünsche sich eine aktivere Zusammenarbeit zwischen der Verwaltung, der Politik und den Unternehmen der Stadt, so Bruns. „Insbesondere zur Gestaltung des zentralen Innenstadtbereiches liegen die Pläne seit Jahren auf dem Tisch. Und bei allem Respekt für eine sorgsame Abwägung, es muss schneller entschieden werden“, so Bruns.

Interessierte Unternehmen können sich auch in den kommenden Wochen noch beim TGM melden, um bei der Aktion mitzumachen. Weitere Informationen auf der Internetseite https://www.tgm-schortens.net

TGM Schortens - Geschäftstelle

Klein-Ostiemer-Weg 8 | 26419 Schortens

Tel.: 04461 7478815 | Fax: 04461 7478816

Mail: info@tgm-schortens.de

© 2023 by TGM Schortens